x

Orientierung, Sprache, Eingliederung – OSE

Kurzbeschreibung:

Deutsch für den Beruf, Qualifizierung und Orientierung für Migranten und Migrantinnen

Projektziel:

Festigung und Ausbau sprachlicher Kompetenz zur Integration in Arbeit, Ausbau und Festigung eines berufspraktischen und branchenspezifischen Kommunikationsverhaltens, Qualifizierung, Orientierung und Vermittlung in Praktika und in Arbeit

Laufzeit: 15.10.2006 - 28.09.2007

Förderprogramm: ASH 2000/I2

                                        

Das Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Projektpartner:

  • Ministerium für Justiz, Arbeit und Europa des Landes Schleswig-Holstein
  • ARGE Kreis Segeberg, Leistungszentrum Bad Segeberg und Norderstedt, Arbeitsgemeinschaft Lübeck, Dienstleistungszentrum Neumünster
  • Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein in Neumünster, Norderstedt und Lübeck

Beschreibung:

Das Projekt bietet Migranten und Migrantinnen die Möglichkeit, sich mit Unterstützung wieder in den ersten Arbeitsmarkt zu integrieren. Die Teilnehmerinnen werden in Modulen für verschiedene Berufsfelder qualifiziert, erlernen Techniken zur Nutzung der elektronischen Informationsmedien und gehen in betriebliche Praktika, um neu Erlerntes praktisch umzusetzen und um sich als zukünftige Mitarbeiter vorzustellen. Potentielle Teilnehmerinnen und Teilnehmer legen in einer vierzehntägigen Vorlaufphase einen Sprachtest ab.

Module:

  • schriftliche und mündliche berufliche Kommunikation
  • Grundlagen des kaufmännischen Rechnens
  • Grundlagen der EDV
  • Wirtschaft und Unternehmen
  • rechtliche Rahmenbedingungen
  • Grundlagen des Arbeitsrechts
  • personale und soziale Kompetenzen
  • Berufsfeldorientierungen im Dienstleistungsbereich, Bürowirtschaft, Lagerwirtschaft, gewerblich-technischen Bereich, Verkauf
  • Bewerbungstraining
  • Praktika
  • Möglichkeiten zum Erwerb notwendiger Zusatzqualifikationen

Kontakt:

Annette Nißen
Marienstr. 37+11
23795 Bad Segeberg
Tel.: (04551) 88 93-11
Fax: (04551) 88 93-24
E-Mail: Annette.Nissen@joba-sh.de